ISLAM in DEUTSCHLAND

Es gibt wahrlich viele und auch gute websites in und zu diesem Bereich.Erlaube mir, mich in der Hauptsache auf jene Ereignisse zu beschränken, an welchen ich meinen Anteil hatte.

Veranstaltungsdokumentationen CIG (Christlich – Islamische Gesellschaft)

CHRISTLICH – ISLAMISCHE GESELLSCHAFT (CIG) in Stuttgart

„JUDEN-CHRISTEN-MUSLIME – gemeinsam EUROPA bauen?!“ HANEL, Stuttgart,5/200 „JUDEN-CHRISTEN-MUSLIME – gemeinsam EUROPA bauen?!“ (M. TENNÉ )
„JUDEN-CHRISTEN-MUSLIME – gemeinsam EUROPA bauen?!“ (E. FRENZEN )

ABRAHAMSFEST in FILDERSTADT, Rede von Oberbürgermeister P. BüMLEIN
ABRAHAMSFEST in FILDERSTADT, Rede von M.M. HANEL 28.10.2000
ABRAHAMSFEST in FILDERSTADT
, Rede von Prof. Dr. K.J. KUSCHEL

„ABRAHAM HEUTE“ – ein aktuelles Theaterstück welches aufgeführt werden will. Ein kluger Beitrag zum Religionsverständnis, von Michael BLUME Vorsitzender der Christlich-Islamischen Gesellschaft Stuttgart

Projekt: HAUS ABRAHAM Eine Friedensidee bekommt ein Gesicht, Sonntag, 2. Juni 2002
PRESSESTIMMEN zum Projekt: „ABRAHAM HAUS“
Projekt: HAUS ABRAHAM Weitere Zeitungsberichte
Abraham: Aufbrechen – Neues wagen, Zur Spiritualität interreligiöser Praxis Prof. Dr. Karl Josef KUSCHEL
„Von der Unvernunft Gott besitzen zu wollen“ von Muhammad HANEL

KABARETT: Wider den K(r)ampf der Kulturen und „Dialog Traum Haft

ISLAM in DEUTSCHLAND

DAS ISLAMISCHE WORT im DEUTSCHEN RADIO

Muslim Welt word.press Engagiert, Jung, Kompetent, Aktuell

Islam.de Zentralrat der Muslime in Deutschland

MUSLIM MARKT http://www.muslim-markt.de/

Islam in Deutschland
Deutscher Bundestag Drucksache 14/4530 Der Text (96 Seiten) ist im pdf-Format im Internet: http://dip.bundestag.de/btd/14/045/1404530.pdf
14. Wahlperiode 08. 11. 2000 Die Antwort wurde namens der Bundesregierung mit Schreiben des Bundesministeriums des Innern vom 8. November 2000 übermittelt. Die Drucksache enthält zusätzlich – in kleinerer Schrifttype – den Fragetext.
Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der Abgeordneten Dr. Jürgen Rüttgers , Erwin MARSCHEWSKI (Recklinghausen), Wolfgang ZEITLMANN , weiterer Abgeordneter und der Fraktion der CDU/CSU – Drucksache 14/2301
(nur mehr käuflich zu erwerben) Schächten in Deutschland Januar 2002

Deutscher Bundestag und SCHARIA.


Razzia in der Moschee – was ist der eigentliche Skandal?
SCHARIA. PRESSEMITTEILUNG Ahmad von Denffer

Deutsche politische Parteien nehmen Stellung zu Fragen des Muslim Marktes.
Eine wirklich interessante Selbstdarstellung.

Offener Brief des Muslim – Marktes
an den Bundeskanzler der Bundesrepublik Deutschland Gerhard SCHRöDER und den Präsidenten der Islamischen Republik Iran Hodschat-ul-Islam Mohammad KHATAMI. Das Ende des Dialoges der Kulturen?

Informationen, Reden, Fatwas usw.
von IMAM KHAMENE’I in deutscher Sprache. Mit Link zur offiziellen site des IMAMs

Nachhaltig zusammenarbeiten
– Lernprozesse der Religionen nach dem 11. Sept. 02

Middle East Media Research Institute

Professionelle Analysen, auch in deutscher Sprache. “Das Middle East Media Research Institute (Abk.: MEMRI) ist eine Organisation zur Beobachtung islamischer Medien des Nahen Ostens. Als nach eigenen Angaben unabhängige Nichtregierungsorganisation wurde MEMRI 1998 in den USA mit Sitz in Washington, D. C. von der jüdischen Amerikanerin Meyrav Wurmser und dem Israeli Yigal Carmon gegründet. Nach Angaben von MEMRI profitieren von den Dienstleistungen dieser Nichtregierungsorganisation vor allem das Militär der USA, das Weiße Haus, das US-Verteidigungsministerium, das US-Außenministerium, das US-Justizministerium etc. und mehr als 500 akademische Institutionen weltweit.MediaTransparency gab an, dass MEMRI hohe Geldspenden konservativer US-amerikanischer Thinktanks wie der Randolph Foundation erhalten habe. Kritiker bezweifeln MEMRIs Neutralität und bisweilen auch seine Kompetenz. In der englischen Version heißt es: …… is a Middle Eastern press monitoring organization founded by former Israeli intelligence officers. Its headquarter is located in Washington, DC, with branch offices in Jerusalem, Berlin, London, Rome, Shanghai and Tokyo. MEMRI was co-founded in 1998 by Yigal Carmon, a former colonel in Israeli military intelligence, and another Israeli Meyrav Wurmser. …… Several critics have accused MEMRI of selectivity stating that it consistently picks for translation and dissemination the most extreme views from Arabic and Persian media, which portray the Arab and Muslim world in a negative light, while ignoring moderate views that are often found in the same media outlets.

Islamische Charta
Zentralrat der Muslime in Deutschland
Kritisches Kommentar an der „Islamischen Charta“ Verfasser: „Eine Gruppe von Muslimen“

Kritisches Kommentar an der „Islamischen Charta“ Verfasser: Ahmad von DENFFER

Glauben alle an denselben Gott? – Grundsätzliches zum interreligiösen Dialog von Prof. Dr. Udo Tworuschka

Was ist mir noch heilig? „Islam und Gewalt“ – Zwischen Meinungsfreiheit und Achtung religiöser Gefühle Sabine Schiffer; 6.2007

Urteil des Bundesverwaltungsgerichts zum Religionsunterricht in Volltext Durch die Regelungen in Art. 7 Abs. 3 Sätze 1 und 2 GG wird den Religionsgemeinschaften ein Rechtsanspruch gegen den Staat auf Einführung eines ihren Glaubensinhalten entsprechenden Religionsunterrichts an seinen Schulen eingeräumt. Mai 2005

Das Innenministerium Nordrhein-Westfalens informiert über „ISLAMISMUS“
Eine grobe Sache

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s